logo
Suche:


Datenbanken

Hier gelangen Sie zur Datenbank der Familienforschung. Die Datenbank wurde mit dem Programm Oxy-gen erstellt.

Sie umfasst 1768 Personen.
Bei den Personen handelt es sich mit Ausnahme meiner eigenen Person bzw. denen meiner Eltern (jeweils ohne Lebensdaten) nur um verstorbenen Personen.
In dem Datensatz ist der Kern der Familienforschung Kamitter und Kamender enthalten. Extra zusätzlich aufgezeigt werden per SOSA Zahlen (Ahnenforschung Kategorisierung nach Kekule) meine direkten Vorfahren.
DATENBANK (auch direkt aufrufbar unter http://www.kamitter.de/data )

Es handelt sich um eine Datenbank nur für die öffentliche Familienforschung. Intern existieren noch weitere Daten.

Bitte beachten Sie zu beiden Datenbanken die Rubriken Quellen und Datenschutz